Logo-15005
Effizienz - das Grundprinzip
IMG_0460

Kihon. Grundschule mit Einzel- techniken. Übungsschwerpunkt: Kime.

IMG_0544

Alles muß stimmen: Das Standbein ist zum Gegner geneigt, die Stemmkraft optimal eingesetzt.

Karatetechnik ist nach biophysikalischen Gesichtspunkten entwickelt:

Standsicherheit,

Schlag und Tritt unterstützende Stemmwirkung,

optimal ausgeführte Stoßmechanik,

Spannkraftimpuls zur Versteifung des Schlages

Das sind die physikalischen Einzelkompo- nenten. Die Summe ihrer Einzelwirkungen erzeugt im Einklang mit richtiger Atmung und absolutem Willen immense Schlagkraft. Dieses Phänomen härtester Schlag- technik nennt man Kime.


Das Erlernen des Kime bedarf umfangreicher methodischer Schulung, weil motorische und koordinative Fähigkeiten aufgebaut werden müssen. So entsteht nach und nach eine äußerst effiziente Kampftechnik.